DIY Bienenwachstuch

Es kursieren zwar schon unzählige Anleitungen im www. Und das in allen möglichen Varianten. Im Backofen ,mit dem Bügeleisen, nur Wachs, mit Harz, mit Jojobaöl, mit Kokosöl ……und so weiter. Jeder findet da sicher seine Top Variante!

Nachdem ich alle Varianten ausprobiert habe – teils mit grosser Sauerei möchte ich Euch nun meinen Favoriten präsentieren. Hier findest Du das komplette Set.

 

Bienenwachstuch selber machen

  • Schmelze die Pastillen mit dem Bio Kokosöl im Wasserbad oder einem kleinen Kessel. Das Bienenwachs schmilzt bei ca. 60 Grad.

Bienenwachstuch DIY

  • Lege das Baumwolltuch auf ein Stück Backpapier. Mit einem Lebensmittelpinsel (der verliert praktisch keinen Haare) streichst Du nun das Baumwolltuch ein. Nicht zu dick und nicht zu dünn. Es können ruhig kleine unbedeckte Stellen bleiben. Ziehe es zügig vom Backpapier ab und lege es ein paar Minuten zum abkühlen bei Seite.

DIY-Bienenwachstuch

  • Lege das eingestrichene Baumwolltuch zwischen zwei Backpapiere und bügle auf Stufe  2 das Wachs ein. Durch das Backpapier siehst Du, wie das Wachs in das Tuch einzieht. Hierzu empfehle ich ein ausreichend grosses Stück Backpapier zu nehmen und von aussen nach innen zu bügeln um etwaiges Auslaufen auf deinen Bügeltisch zu verhindern.

Bienenwachstuch selber machen

  • Jetzt muss es schnell gehen, da das Wachs schnell auskühlt. Schnell das Bügeleisen zur Seite, oberes Backpapier abziehen und das Tuch vom unteren Backpapier abziehen. Halte es nun mit den Fingerspitzen ca 1 min hoch. Du wirst merken, wie das Wachs „fest“ wird. Nun kannst Du es zum trocken und auskühlen zur Seite legen. Dein wunderbares –NO WASTE- Bienenwachstuch ist fertig für seinen ersten Einsatz.

 

  • Nach 5-10 Tüchern wirst Du eine ganze Menge „Wachsrückstände“ auf Deinem „Bügelbackpapier“ haben. Du kannst ein nicht eingepinseltes Tuch dazwischen legen und es wird sich mit den „Resten“ vollsaugen.

Bienenwachstuch selber machen

 

  • Sollte das Tuch einmal verschmutzt sein kannst Du es feucht abwischen, eventuell mit ganz wenig Spülmittel.
  • Falls sich Risse bilden, legst Du das Tuch einfach erneut zwischen zwei Backpapierstücke und bügelst einmal drüber.

 

 

Nun viel Spass mit Deinen eigenen Bienenwachstüchern!

Wir würden uns sehr über Kommentare zu Euren Erfahrungen freuen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.